titulo

Legenden des brasilianischen Fußballs

Mané Garrincha


Unter diesem Namen wurde Manuel Francisco dos Santos bekannt. Er wurde in Pau Grande, im Bezirk Magé in Rio de Janeiro am 28. Oktober 1933 geboren.
Garrincha war einer der größten Spieler, den der brasilianische Fußball je hatte.
Obwohl er krumme Beine hatte war er so wendig, dass den Gegnern der Mund vor Staunen offen blieb. Garrincha konnte dribbeln wie kein anderer.
Er begann seine karriere im Alter von 20 Jahren als er für Botafogo spielte, später auch für andere brasilianische Vereine wie Corinthians, Flamengo, Olaria und weitere.
Er war zweifacher Weltmeister in den Jahren 1958 und 1962. Ohne jeden Zweifel war es auch seiner Beteiligung, vor allem bei der Weltmeisterschaft 1962 in Chile, zu verdanken, dass die Brasilianische Nationalmanschaft siegreich aus dem Turnier hervorging.
Garrincha war 60 facher Nationalspieler und nicht zuletzt deswegen trug Brasilien in diesen Spielen 52 Siege und 7 Unentschieden davon. Garrincha und Pele waren ein wunderbares Team und wenn beide zusammen auf demn Platz standen verlor Brasilien kein einziges Spiel.
Garrincha war ein sehr talentierter Spieler, er hatte nur einen Nachteil: Er war sehr undiszipliniert. Genau deswegen war er in vielen Spielen auf die Ersatzbank “verbannt”, wenn er jedoch dann auf den Platz kam gab er eine Ballvorstellung, dass die Zuschauer begeistert waren.
Garrincha starb am 20. Januar 1983 an einem Lungenödem und wurde in Rio de Janeiro begraben. Tausende Fans erweisen ihrem Idol die letzte Ehre.
longchamp pliage pas cher , air max tn pas cher , sac louis vuitton pas cher , nike air jordan pas cher , air max pas cher , Louboutin Uk , louboutin pas cher ,

Voltar / ZURÜCK

IMPRESSUM
Terra Brasil - Todos os Direitos Reservados
Copyright 2010-2016 by www.terra-brasil.de
Cecília Mosca Spatz
AschaffenburgerStr. 22, 63762 Großostheim, Germany.
Telefon: 06026/9771778
E-Mail: info@terra-brasil.de