titulo

Karneval in Brasilien, es muss nicht immer Rio sein!

Es ist schon wieder soweit mit Karnevalszeit! Und, wer hat noch nie gedacht, mal Karneval in Rio de Janeiro zu erleben? Nun, der Karneval in Brasilien lebt nicht nur in Rio, sondern auch in Salvador, Recife und Olinda.
Anders als in Rio, wo der Samba das Sagen hat, wird der Karneval in Salvador zum Beispiel, von großen Karren mit Lautstärken beherrscht, die sogenannten Trio Elétricos. Im Salvador können Sie den afro-brasilianischen Einfluss sehen, hören und erleben. Die Musik, die dort gespielt wird, ist voll afrikanischer Rhythmen, wie Axê Music. Die Menge geht den Trio Elétricos hinterher und tanzt. Bevor man mitmachen darf, muss man sich natürlich erst mal bei einen Trio Elétrico angemeldet haben und das Kostüm (genannt Abadá) der jeweiligen Trio kaufen. Aber, es gibt auch Bands, die auf der Straße spielen und da darf jeder mitmachen. Es wird Tag und Nacht gefeiert, bis die Beine nicht mehr können!
In Recife und Olinda hat weder der Samba noch die Axê Musik was zu sagen. Dort herrscht der Frevo und der Maracatú.
Der Frevo ist aus der Militärkapelle, dem Maxixe und der Capoeira Ende des XIX Jahrhunderts entstanden und hat als Merkmal seinen frenetischen Rhythmus, von dem sein Name stammt. Der Frevo ist die meist gespielte Musik in Pernambuco.
Am Anfang, als der Frevo aus der Anonymität kam, mussten die Capoeiristas als erstes auftreten, damit es nicht zu Konflikten zwischen den Frevo Gruppen kam. Die Capoeiristas hatten auch die Aufgabe, die die Wappen der jeweiligen Frevo Gruppen zu verteidigen . Durch die Zusammenarbeit zwischen Frevo und Capoeira ist der Passo entstanden. Der Passo ist eigentliche der Tanz des Frevo.



Der Maracatu

Maracatu ist ein Ausdruck der Folklore Pernambucos und auch der afro-brasilianischen Kultur in diesem Bundesland. Dieser Art von Musik und Tanz ist charakterisiert durch die Perkussion. Der Perkussionist kritisiert mit seiner Musik, dem Maracatu, den königlichen Hof in Portugal.
Der Maracatu ist, wie die meisten kulturellen Manifestationen in Brasilien, eine Mischung aus drei Kulturen: die der Indianer, der Afrikaner und der Europäer. Er ist entstanden, weil die Bevölkerung Brasiliens, das Anfang des XVIII Jahrhunderts noch portugiesische Kolonie war, die Regierung, lächerlich machen wollte.
Wahrscheinlich leitet sich der Name Maracatu aus dem indianischen Ausdruck: maracá = Percussionsinstrument; catu= gut, schön in der Sprache Tupi ab. Aber ganz genau weiß das niemand.


nike air max 90 pas cher , sac louis vuitton pas cher , louboutin femme pas cher , air jordan pas cher , nike air max pas cher , Christian Louboutin Uk shoes , longchamp pliage pas cher ,

Voltar / ZURÜCK

IMPRESSUM
Terra Brasil - Todos os Direitos Reservados
Copyright 2010-2016 by www.terra-brasil.de
Cecília Mosca Spatz
AschaffenburgerStr. 22, 63762 Großostheim, Germany.
Telefon: 06026/9771778
E-Mail: info@terra-brasil.de